Aerzener

Kunde: Aerzener Maschinenfabrik, Aerzen
Projekt: Angebotstool als Interimslösung
Beschreibung:

Nach dem Zukauf eines Unternehmens mussten beim Kunden intern die benötigten ERP-Strukturen aufgebaut werden. Als Projektlaufzeit waren mit SAP und Navision ca. 1,5 Jahre veranschlagt Um den weltweiten Vertrieb sofort starten zu können, wurden die wichtigsten benötigten Datenstrukturen in officego modelliert und dienten so als Interimslösung. Integriert wurden eine Artikelverwaltung, Kunden- und Außendienstverwaltung sowie Angebotskalkulation einschl. eines Kalkulationstools. Die Gesamt-Projektlaufzeit für die 5-sprachige Anwendung betrug mit officego ca. 3 Wochen.

  • 5-Sprachige Benutzeroberfläche

    5-Sprachige Benutzeroberfläche

    Die Benutzeroberfläche für das Angebotstool wurde 5-sprachig angelegt und konnte so für den weltweiten Vertrieb genutzt werden.

  • Integriertes Auslegungstool

    Integriertes Auslegungstool

    Innerhalb der Anwendung konnte ein externes Maschinen-Auslegungstool gestartet werden. Die Berechungsergebnisse wurden in die Angebote integriert.

  • Kaufmännische Parameter

    Kaufmännische Parameter

    In die Oberfläche wurden alle notwendigen kaufmännischen Parameter, von Lieferzeiten, Zahlungsbedingungen bis hin zu Rabattkalkulationen etc. integriert.